Samstag 14:05

 

Flying Flönz II gegen South Stars Pro A: Nun müssen also die Kölner Fan-Gladiatoren nach dem Mittagessen gegen die Mannschaft aus Karlsruhe ran. Viel hatte man noch nicht von den Gegner gesehen. Sie standen bis dato mit 0-2 Niederlagen da. Aber jedem in der Kölner Mannschaft war klar, dass man bei diesem hochklassig besetzten Fanturnier niemanden unterschätzen durfte. Von daher war wie immer höchste Konzentration gefragt.

 

Recht schnell konnten sich die Flying Flönz II absetzen und den Vorsprung immer weiter ausbauen. Eine sehr gute Verteidigungsarbeit und das konsequente Suchen des freien Schusses war der Schlüssel zur grandiosen 17:0 Führung zur Halbzeit. In der ersten Halbzeit spielten die Jecken vom Rhein wirklich nahezu perfekten Basketball. Jedes Mannschaftsmitglied erfüllte seine Aufgabe und als Kollektiv waren sie wirklich nicht zu schlagen.

 

In der zweiten Halbzeit wurden nun Kräfte gespart und drei Gänge zurückgeschaltet. Karlsruhe kam so mehr ins Spiel, aber es gab nie einen Zweifel, dass Köln den Vorsprung nicht halten würde. So kam es nach 2 x 8 Minuten zu einem ungefährdeten 23:15 Sieg.

 

Sportmanager und Trainer D. Punkt nach dem Spiel: "Wow, ich bin wirklich stolz auf die Mannschaft. Das war eins der besten Spiele, die ich bisher bei einem Fanclubturnier gesehen habe. Hier hat wirklich jeder seine Aufgabe erfüllt, und die Mannschaft hat wunderbar harmoniert und zusammengespielt." Diesen Worten können wir uns nur anschließen. Die Mannschaft wurde wirklich gut zusammengestellt und konnte jede ihrer zahlreichen Optionen im Angriff und der Verteidigung nutzen.


Impressum       Sitemap       Kontakt
www.Flying-Flönz.de © 2009-2010 by Flying Flönz