4. Oberliga-Spieltag: Gruselspiel zu Halloween

 

Vergangenen Samstag (31.10.09) hatten die 99ers nach der zweiwöchigen Herbstpause ihr Auswärtsspiel beim DJK Südwest. In der Halle 22 der Sporthochschule wollten sie an ihren Heimsieg gegen Bensberg anknüpfen und den dritten Sieg der Saison einfahren.

Die ca. 100 Zuschauer sahen zu Beginn ein sehr zerfahrenes Spiel, welches von Nervosität und Fehlwürfen geprägt war. Durch zahlreiche Fehler gab es nur wenige Punkte zu bejubeln. Bei den 99ers gelang noch weniger als bei den Gastgebern, so dass sich DJK am Ende des ersten Viertels etwas absetzen konnte.

Im zweiten Viertel trafen die 99ers besser, aber auch hier waren die meisten "Spielzüge" kopflose Eins gegen Vier/Fünf Aktionen. DJK Südwest verteidigte sehr gut und erlangte eine deutliche Rebound-Überlegenheit an beiden Seiten des Courts. So gingen die 99ers mit einem deutlichen Rückstand in die Kabine.

Im dritten Viertel verteidigten die 99ers intensiver und konnten auch einige Ballgewinne für sich verbuchen. Sie spielten zwar immer noch recht konzeptlos und verließen sich im Angriff immer wieder auf leichtsinnige Einzelaktionen. Aber sie konnten immerhin den Rückstand leicht aufholen und sich nach und nach rankämpfen. Von außen fiel leider immer noch nichts, und Südwest ließ sich auch nicht mehr von den lautstarken Gästefans bei Freiwürfen beeindrucken, so dass am Ende des dritten Viertels immer noch ein guter 8 bis 10 Punkte-Vorsprung für die Heimmannschaft auf der Anzeigetafel stand.

Gespannt erwarteten die mitgereisten Fans der 99ers eine hoffentlich erfolgreiche Aufholjagd ihrer Mannschaft. Bis zur Mitte des letzten Viertels blieb der Rückstand mehr oder weniger konstant bei 10 Punkten. Dann brachen die Kölner leider komplett ein. Fehlpass folgte Fehlpass. Die Einzelaktionen waren nun überhaupt nicht mehr von Erfolg geprägt und Südwest baute souverän ihre Führung aus. Mehrere Dreier und Fastbreaks von Südwest später belief sich der Rückstand nun auf 15 Punkte bei noch drei Minuten zu spielen. Zu diesem Zeitpunkt war aber schon jedem klar, dass dieses Spiel nicht mehr gewendet werden konnte. Die 99ers kämpften noch mal leidenschaftlich und wollten sich noch nicht aufgeben, aber Südwest war zu jedem Zeitpunkt clever und erfahren genug, um diese 15 Punkte bis zum Ende zu verteidigen. So dass es nach 4x10 Minuten 72:57 für die gastgebende Mannschaft des DKJ Südwest stand.

Viel mehr gibt es zu dieser bedauerlichen, aber absolut verdienten Niederlage leider nicht zu sagen. Südwest war in allen Belangen besser und der verdiente Sieger. Ohne Konzept im Angriff, mit viel zu vielen Einzelaktionen und einem deutlichen Defizit bei den Rebounds lässt sich leider so ein Oberligaspiel nicht gewinnen. Hier wartet sicherlich noch einige Arbeit auf Coach Neubert in der kommenden Woche, um am Sonntag in Hoffnungsthal wieder einen Sieg für den Aufstieg einzufahren. Vor allem die Spielsysteme im Angriff müssen besser bzw. überhaupt durchgespielt werden. Sicherlich wird die Mannschaft im Training alles tun, damit so ein schwacher Auftritt nicht noch einmal passiert. 

 

(Doppelpunkt)

 

 

Und hier unser Liveticker zum Spiel zum Nachlesen (von unten nach oben):

 

31.10.09, 19:46   Ende des Trauerspiels. 72:57 das Resultat fuer DJK. Noch einen schoenen Halloween…
31.10.09, 19:43   4.Viertel 1:00 Min.  70:52
31.10.09, 19:42   4.Viertel 2:00 Min.  70:50
31.10.09, 19:39   4.Viertel 3:00 Min.  66:50 fuer DJK
31.10.09, 19:37   Bei den 99ers laeuft nix mehr zusammen. Paesse kommen ueberhaupt nicht mehr an.
31.10.09, 19:35   4.Viertel 4:00 Min.  62:48
31.10.09, 19:33   4.Viertel 5:24 Min.  Timeout bei immer noch 58:48
31.10.09, 19:31   4.Viertel 6:00 Min.  58:48
31.10.09, 19:28   4.Viertel 8:00 Min.  58:48
31.10.09, 19:26   4.Viertel 8:30 Min.  57:48
31.10.09, 19:24   4.Viertel 9:37 Min.  54:48
31.10.09, 19:23   Letztes Viertel laeuft.
   
31.10.09, 19:21   Ende 3.Viertel 54:45 fuer DJK.
31.10.09, 19:18   3.Viertel 1:00 Min.  50:42
31.10.09, 19:15   3.Viertel 2:06 Min.  Timeout bei 47:40
31.10.09, 19:11   3.Viertel 3:00 Min.  47:38
31.10.09, 19:08   3.Viertel 4:00 Min.  47:34
31.10.09, 19:07   3.Viertel 5:00 Min.  46:34 fuer DJK
31.10.09, 19:05   3.Viertel 6:00 Min.  42:30
31.10.09, 19:03   3.Viertel 7:00 Min.  40:28
31.10.09, 19:01   3.Viertel 8:00 Min.  38:28
31.10.09, 18:58   3.Viertel 8:26 Min.  Timeout bei 36:26
31.10.09, 18:57   3.Viertel 9:00 Min.  Immer noch 34:26
31.10.09, 18:55   3.Viertel laeuft.
   
31.10.09, 18:52   Zu viele Einzelaktionen bei den 99ers, wenig Systeme. Aber auch aggressive Defense von DJK.
31.10.09, 18:49   Gut 50 Zuschauer in der Halle 22. Hier gibt es sogar Tribuenen… ;-)
31.10.09, 18:46   Zur Halbzeit 34:26 fuer DJK. Kopfschuetteln bei Coach Sascha Neubert.
31.10.09, 18:43   2.Viertel 0:53 Min.  32:25
31.10.09, 18:41   2.Viertel 2:00 Min.  30:24
31.10.09, 18:39   2.Viertel 3:00 Min.  30:22
31.10.09, 18:36   2.Viertel 4:21 Min.  30:18
31.10.09, 18:33   2.Viertel 5:00 Min.  28:16
31.10.09, 18:30   2.Viertel 6:33 Min.  Timeout bei 26:13 fuer DJK
31.10.09, 18:29   2.Viertel 7:00 Min.  26:13
31.10.09, 18:25   2.Viertel 8:40 Min.  23:13
31.10.09, 18:23   2.Viertel laeuft.
   
31.10.09, 18:21   Ende 1.Viertel  20:13 fuer DJK
31.10.09, 18:17   1.Viertel 1:00 Min.  17:12
31.10.09, 18:15   1.Viertel 2:00 Min.  14:10
31.10.09, 18:13   1.Viertel 3:27 Min.  14:10
31.10.09, 18:11   1.Viertel 4:20 Min.  Timeout bei 12:7.
31.10.09, 18:09   1.Viertel 5:00 Min.  10:7 fuer DJK.
31.10.09, 18:07   1.Viertel 7:00 Min.  5:2
31.10.09, 18:05   1.Viertel 8:00 Min.  0:2
31.10.09, 18:01   Das Spiel laeuft.
31.10.09, 17:56   Schoene Gruesse aus der Halle 22 zum Halloween-Spiel. Warm Up laeuft.


Impressum       Sitemap       Kontakt
www.Flying-Flönz.de © 2009-2010 by Flying Flönz